Loading...
Wahri Liebi.
Shop Covid-19

Infos Coronavirus

Das will ich wissen.
10.03.2020

Tests und Spiele der U-Teams ohne Publikum

Das will ich wissen.
Bild: freshfocus

Aufgrund der behördlichen Bestimmungen finden sämtliche Spiele in der Stockhorn Arena ab sofort unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dies gilt sowohl für die Testspiele der 1. Mannschaft, wie auch für alle Test- und Meisterschaftsspiele der U-Mannschaften.

Die Trainings der 1. Mannschaft bleiben vorerst öffentlich.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Nachwuchs-Infos Coronavirus (PDF)
Das will ich wissen
02.03.2020

Corona-Virus: Meisterschaft wird weiterhin ausgesetzt

Das will ich wissen
Die Swiss Football League und Klubvertreter haben sich am Montag zu einer ausserordentlichen Sitzung getroffen. Dabei wurde beschlossen, dass die beiden Meisterschaftsspiele Thun-YB vom 7. März und St. Gallen-Thun vom 14. März auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Das Heimspiel zwischen Thun und Zürich vom 22. März findet nur statt, wenn der Bundesrat das Verbot für Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Besucherinnen und Besuchern vorher aufhebt. Sollte das Verbot auch danach noch gelten, würde die Meisterschaft aufgrund der Nationalmannschaftspause bis zum Wochenende des 2./3. April ruhen.

Weitere Infos folgen.

Medienmitteilung der Swiss Football League

Aufgrund des Coronavirus wird in der Swiss Football League bis auf Weiteres nicht gespielt. Diesen Entscheid haben die 20 Klubs am Montag an einem Treffen in Bern getroffen. Das weitere Vorgehen ist abhänging vom Entscheid des Bundesrates über das Veranstaltungsverbot.

Der Bundesrat hatte am vergangenen Freitag entschieden, ab sofort alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen bis mindestens 15. März 2020 zu verbieten. Daraufhin beschloss die Swiss Football League alle Spiele der 24. Runde zu verschieben. 

Heute Montag diskutierten die 20 Klubs intensiv diverse Lösungen und entschieden, die Meisterschaft vorerst bis zum 23. März und dem Beginn der Nationalmannschafts-Pause ruhen zu lassen. Sollte das Veranstaltungsverbot seitens der Behörden nicht über den 15. März hinaus verlängert werden, wird der Meisterschaftsbetrieb wieder in gewohnter Weise aufgenommen und fortgesetzt. 

Diskutiert wurde auch die Option, die Spiele ohne Zuschauer durchzuführen. Die Klubs entschieden sich aus wirtschaftlichen Gründen und weil aktuell noch genügend Ausweichtermine vorhanden sind gegen diesen Schritt. 

Die SFL verfolgt die Lage weiterhin aufmerksam und in enger Absprache mit den Klubs, den Partnern und den Behörden. Sollte sich an der Sachlage etwas ändern, wird die SFL über ihre Kommunikationskanäle weiter informieren. 

Für den Fall, dass das Veranstaltungsverbot durch den Bundesrat verlängert werden und/oder umfangreichere Auflagen zum Tragen kommen sollten, werden sich die Liga und die Klubs der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League erneut beraten und über das weitere Vorgehen entscheiden.

Medienmitteilung SFL

  Newsmeldungen 21 bis 22 von 22  [ <<  1 2 3  >> ]

Werde Mitglied

Mit einer Mitgliedschaft beim FC Thun Berner Oberland stehst du Seite an Seite mit deinem Lieblingsklub. Du profitierst von vielen Mitgliedervorteilen und bist am Puls des Klubs.
Werde jetzt Mitglied!

Infos und Anmeldung

Oberländer Gringli

Bei den «Oberländer Gringli» werden alle schwach: Der Klassiker aus Heimberg mit harter Schale und schaumig-weichem Kern passt zu jeder Gelegenheit. Ob im Geschäft zum «Schnouse» oder Zuhause als Belohnung, die praktischen Dispenser setzen die «Oberländer Gringli» perfekt in Szene und zeigen deine Verbundenheit zum FC Thun Berner Oberland – wo auch immer du bist. Dabei tust du sogar noch etwas Gutes: Pro verkauftes «Oberländer Gringli» gehen 20 Rappen in den Nachwuchs. «Mit jedem Biss geit ä nöie Stärn uf!»

Jetzt bestellen

Kids Camps 2021

Wir freuen uns, euch über die Kids Camps im Jahr 2021 zu informieren. Erstmals dürfen wir zusammen mit den Fohlen aus Gladbach das Kids Camp durchführen. Borussia Mönchengladbach und der FC Thun, das «fägt». Da musst du einfach mit dabei sein. Dieses Jahre werden vier Camps durchgeführt. 2x Thun, 1x Interlaken und 1x Saanen/Gstaad. Die Anzahl Teilnehmer/innen ist auf 100 pro Camp begrenzt. Die Anzahl Teilnehmer/innen für Kinder mit einer geistigen Beeinträchtigung ist auf 5 pro Camp begrenzt.

Weitere Infos