Loading...
Wahri Liebi.
Shop Covid-19

Infos Coronavirus

Das interessiert mich.
26.10.2020

Update FC Thun

Das interessiert mich.

Um die Übertragung der Corona-Infektionen zu minimieren, hat der Regierungsrat des Kantons Bern am vergangenen Freitag umfassende Massnahmen beschlossen. Unter anderem sind Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen sowie Verkaufsmessen untersagt. Diese Restriktionen zwingen den FC Thun Berner Oberland zu Anpassungen. Die Heimspiele des FC Thun finden bis am 23. November 2020 leider ohne Zuschauerinnen und Zuschauer statt. Somit sind sämtliche Einladungen an die Saisonkartenbesitzer/innen sowie Einzelkarten für die beiden kommenden Heimspiele gegen Aarau und Wil nicht gültig. Der FC Thun sieht sich auch gezwungen, Veranstaltungen wie den geplanten Rampenverkauf am kommenden Wochenende oder die Sponsorenanlässe im November abzusagen. Die politischen Entscheide beeinträchtigen leider auch den Trainings- und Spielbetrieb unserer Nachwuchsabteilung.

Dies ist der aktuelle Stand der Dinge und steht unter dem Vorbehalt weiterer Restriktionen von übergeordneten Stellen.

Gerne würden wir gerade in der aktuellen Situation Heimspiele des FC Thun Berner Oberland, welche keine TV-Spiele sind, in einem Online Live-Stream anbieten. Aus rechtlichen Gründen ist uns dies jedoch nicht gestattet.

Danke für das grosse Verständnis und die Solidarität, die der FC Thun Berner Oberland erfahren darf. Wir wünschen unseren Fans und Partnern gute Gesundheit. Bleiben Sie uns bitte auch weiterhin treu und gut gesinnt.

Die 1. Mannschaft, die Nachwuchs-Teams, die Mitarbeitenden sowie der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung danken Ihnen herzlich dafür.

Das interessiert mich.
23.10.2020

Zwei Spieler in Quarantäne

Das interessiert mich.
Eine Person im privaten Umfeld eines Spielers der 1. Mannschaft des FC Thun Berner Oberland wurde heute Freitag positiv auf das Coronavirus getestet. Auf Anordnung des Kantonsarztes begaben sich der betroffene Spieler, sowie ein weiterer Spieler, der Kontakt zur infizierten Person hatte, in Quarantäne.
Folglich werden diese beiden Spieler in der heutigen Begegnung gegen den SC Kriens fehlen.

Der FC Thun Berner Oberland informierte nach der Meldung des Spielers umgehend die Verantwortlichen der Swiss Football League und befolgte damit die Vorgaben des Schutzkonzeptes. Oberste Priorität hat auch weiterhin der Schutz der Gesundheit aller involvierten Personen.
Das will ich wissen.
19.10.2020

Ticketinfos zu den Heimspielen

Das will ich wissen.
Wie der Kanton Bern gestern mitgeteilt hat, sind aufgrund der steigenden Covid-19-Fallzahlen ab sofort nur noch Veranstaltungen mit höchstens 1'000 Personen erlaubt. Der FC Thun Berner Oberland hat diesbezüglich bereits sein Bedauern und sein Unverständnis ausgedrückt. Wir sind überzeugt, dass ein optimaler Schutz der Matchbesucherinnen und -besucher dank des vom Regierungsstatthalter abgenommenen Stadionschutzkonzepts auch mit einer höheren Besucherobergrenze möglich gewesen wäre.
 
Auswirkungen auf den FC Thun Berner Oberland
Die neu verfügten Auflagen haben direkte Auswirkungen auf den Spielbetrieb des FC Thun Berner Oberland. Bereits für das Spiel gegen den FC Winterthur von morgen Dienstagabend müssen einschneidende Massnahmen getroffen werden. So ist es uns nicht mehr möglich, allen Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzern Einlass zu gewähren. Zudem ist der Verkauf von Einzeltickets mit sofortiger Wirkung eingestellt. Wie bereits vor der partiellen Lockerung Anfang Oktober werden wir die Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzer künftig wieder staffelweise an die Heimspiele des FC Thun Berner Oberland einladen.
 
Vor eine besondere Herausforderung stellt uns die behördliche Vorgabe, dass pro Sektor maximal 100 Personen zugelassen sind. Wir sind deshalb gezwungen, einzelne Matchbesucherinnen und -besucher in andere Sektoren zu versetzen. Diese Massnahme lässt sich leider nicht vermeiden.
 
Die Saisonkarteninhaberinnen und -inhaber werden im Verlauf des heutigen und des morgigen Tages persönlich per E-Mail oder telefonisch kontaktiert.
 
Fanshop bleibt morgen geschlossen
Bitte beachten Sie, dass der Fanshop morgen nicht geöffnet sein wird. Gerne sind wir am Mittwochnachmittag zwischen 13.30 und 18.30 Uhr wieder für Sie da.
 
Wir bitten um Verständnis für die getroffenen Massnahmen und danken herzlich für die treue Unterstützung.
Das interessiert mich.
18.10.2020

Nur noch 1'000 Besucher erlaubt

Das interessiert mich.
Aufgrund der steigenden Covid-19-Fallzahlen erlaubt der Kanton Bern ab morgen Montag, 19. Oktober 2020 nur noch Veranstaltungen mit einer Besucherobergrenze von 1’000 Personen. Dieser heute Sonntag kommunizierte Entscheid hat auch direkte Auswirkungen auf die Spiele des FC Thun Berner Oberland und insbesondere auch auf die Partie von übermorgen Dienstag gegen den FC Winterthur. Der FC Thun Berner Oberland prüft nun, welche Massnahmen in Bezug auf das Stadionschutzkonzept vorgenommen werden müssen, um die neuen Vorgaben umzusetzen und wie die neudefinierte Besucherobergrenze am Dienstag eingehalten werden kann. Die Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzer sowie Inhaber von im Vorverkauf erworbenen Einzeltickets werden im Verlauf des Montags, 19. Oktober 2020 weitere Informationen erhalten.  Der Kauf von Einzeltickets für die Spiele des FC Thun Berner Oberland ist ab sofort nicht mehr möglich.

Der FC Thun Berner Oberland bedauert den Entscheid des Kantons Bern und ist überzeugt, dass ein optimaler Schutz der Matchbesucherinnen und -besucher dank des vom Regierungsstatthalter abgenommenen Stadionschutzkonzepts auch mit einer höheren Besucherobergrenze möglich gewesen wäre. Selbstverständlich wird er aber sämtliche Auflagen wie gefordert umsetzen.

Vielen Dank für das Verständnis.

Ihr FC Thun Berner Oberland
 
Das will ich wissen.
09.10.2020

Informationen Ticketing

Das will ich wissen.
Am vergangenen Freitag durften wir seit langem erstmals wieder mehr als 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer in die Stockhorn Arena einladen. Euer Besuch hat uns sehr gefreut, ganz herzlichen Dank für Eure Treue!
Vieles am neuen Stadionschutzkonzept ist gewöhnungsbedürftig, für uns alle. Wir bitten alle diejenigen um Entschuldigung, deren Ticket oder Saisonkarte beim Einlass nicht einwandfrei funktionierte. Wir haben den Systemfehler entdeckt und setzen alles daran, dass er sich beim nächsten Heimspiel am Dienstag, 20. Oktober 2020, nicht wiederholt. Einzeltickets für die nächsten beiden Heimspiele sind übrigens ab sofort im Ticketshop online erhältlich. Saisonkarten im Sektor D können auf der Geschäftsstelle bezogen werden und ab mitte nächster Woche ebenfalls im Onlineshop. 

Merci Euch allen, die Ihr uns geholfen habt, das Stadionschutzkonzept einzuhalten, z. B. mit der Gesichtsmaske. Der Kontrollbericht der SFL vom Freitag attestierte dem FC Thun Berner Oberland sogar eine «vorbildliche Einhaltung» der Vorschriften. Das ist wichtig für uns, damit wir weiterhin grösstmögliche Chancen haben, viele Zuschauerinnen und Zuschauer begrüssen zu dürfen.

Wir empfehlen allen Gästen, die App MINDFUL vor dem Matchbesuch auf ihrem Smartphone zu installieren. (Download iOS / Download Android) Damit ist die notwendige persönliche Registrierung in der Stockhorn Arena ganz einfach. Die App wird übrigens weiter verbessert, so werden sich z. B. Familien künftig auf einem einzigen Smartphone gemeinsam registrieren können und müssen keine Formulare mehr ausfüllen.

Mit Eurer Unterstützung schaffen wir es. HOPP THUN!

Weitere wichtige Informationen zum Matchbesuch sowie zur Handhabung der App «MINDFUL» findest du in diesem Flyer.
Online Ticket Shop
Das will ich wissen.
01.10.2020

Ticketinfos zum morgigen Heimspiel

Das will ich wissen.
Good News: Das Stadionschutzkonzept für die Heimspiele des FC Thun Berner Oberland wurde heute schriftlich vom Regierungsstatthalter von Thun genehmigt. Für das morgige Heimspiel gegen Xamax können wir den Sitzplatz-Ticketvorverkauf auf Grund dieser Bewilligung nun ab sofort wieder freischalten. Die Sitzplätze sind wegen des Schutzkonzepts aber nur in ausgewählten Sektoren buchbar und können ausschliesslich über unseren Online Ticketshop erworben werden. Wichtig: Die Tageskassen werden morgen vor dem Heimspiel nicht geöffnet sein, jedoch können die Tickets bis zum Anpfiff online bestellt werden. Damit du Zutritt zum Stadion erhältst, brauchst du
  • ein gültiges Ticket (ausgedruckt print@home)
  • eine Gesichtsmaske
  • einen amtlichen Ausweis.
Du musst dich zudem mithilfe  der Smartphone-App «MINDFUL» (Download iOS / Download Android) persönlich registrieren. Wir bitten dich, die App bereits vorgängig aus dem jeweiligen App-Store runterzuladen. Die Registration erfolgt vor Ort per QR-Code beim Eingang der Stockhorn Arena. 

Weitere wichtige Informationen zum Matchbesuch sowie zur Handhabung der App «MINDFUL» findest du in diesem Flyer.
Online Ticket Shop
Das interessiert mich.
21.09.2020

Infos zum Schutzkonzept

Das interessiert mich.
Der FC Thun Berner Oberland ist am vergangenen Freitag in die Challenge-League-Saison 2020/21 gestartet. Rechtzeitig vor dem nächsten Heimspiel am 2. Oktober 2020 gegen Neuchâtel Xamax werden wir in den nächsten Tagen die Saisonkarten versenden, zusammen mit allen wichtigen Informationen zum Matchbesuch nach dem neuen Stadionschutzkonzept. Wir freuen uns, dass ab Oktober 2020 wieder höhere Zuschauerzahlen erlaubt sind. Wir danken allen, die eine Saisonkarte gekauft haben bzw. noch kaufen werden und uns so ihr «Härzbluet» und ihre Verbundenheit zeigen. Willkommen in der Stockhorn Arena!
 
Keine Stehplätze, kein Gästesektor
In der neuen Saison 2020/21 dürfen wir aufgrund der COVID-19-Auflagen keine Stehplätze anbieten. Wir freuen uns, wenn sich unsere Fans eine Saisonkarte in einem anderen Sektor reservieren. Bereits bestehende Stehplatzreservationen im Sektor G18 verlegen wir zu Sitzplätzen im gegenüberliegenden Sektor D, dem bisherigen Gästesektor. Die betreffenden Fans erhalten Informationen dazu direkt von der Abteilung Ticketing. Die Vorschriften der Swiss Football League erlauben den Clubs auch weiterhin keinen Gästesektor.

Wir freuen uns auf deine lautstarke Unterstützung und viele spannende Spiele des FC Thun Berner Oberland.
Download Schutzkonzept (PDF)
Alle Corona-Tests negativ.
11.07.2020

Thun-Xamax findet definitiv statt

Alle Corona-Tests negativ.
Nachdem beim FC Zürich mehrere Fälle einer Covid-19-Infizierung aufgetreten sind, nahm der FC Thun Berner Oberland seine Verantwortung wahr und gelangte mit der Bitte an die Swiss Football League, zum Schutz der Spieler, der Staff-Mitglieder und der Mitarbeitenden auch die Mannschaft von Neuenburg Xamax einem Corona-Test zu unterziehen. Xamax spielte am vergangenen Dienstag gegen den FC Zürich. Die Liga hatte ihrerseits den Test zu diesem Zeitpunkt bereits aus eigener Initiative veranlasst. Am frühen Samstagabend folgte nun die Entwarnung: Alle Testresultate fielen negativ aus.
Somit steht einer Austragung der Partie Thun-Xamax von morgen Sonntag nichts im Wege. 

Der FC Thun Berner Oberland freut sich auf eine spannende und packende Partie.
Das will ich wissen.
19.06.2020

Infos zum Bundesratsbeschluss

Das will ich wissen.

Liebe Freundinnen und Freunde des FC Thun Berner Oberland


An der Medienkonferenz von heute Freitag orientierte der Bundesrat über weitere Corona-Lockerungsbeschlüsse. Unter anderem werden ab dem kommenden Montag Veranstaltungen mit bis zu 1'000 Besucherinnen und Besuchern wieder erlaubt sein. Der FC Thun Berner Oberland hat die Mitteilung des Bundesrats mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen. Wir warten nun auf weitere Anweisungen von Seiten der Swiss Football League und der Behörden. Das Spiel gegen den BSC Young Boys vom Dienstag, 23. Juni wird aber definitiv wie beschlossen und kommuniziert unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Wir gehen davon aus, dass wir im Verlaufe der nächsten Woche über alle Entscheidungsfaktoren Bescheid wissen und dementsprechend eine Neueinschätzung der Situation betreffend Zuschauer an Heimspielen des FC Thun Berner Oberland vornehmen können. Spätestens Ende Woche werden wir diesbezüglich informieren.

Vielen Dank für die Kenntnisnahme.
Freundliche Grüsse
 
Ihr FC Thun Berner Oberland

 

Stadion-Shirts

Da du den FC Thun Berner Oberland zurzeit leider nicht selber in der Stockhorn Arena unterstützten darfst, platzieren wir einen Stellvertreter für dich. Ein T-Shirt, das im Stadion bleibt, bis auch du die Spiele wieder live besuchen darfst. Wind und Wetter machen es zu einem echten Unikat.
Ich will das Stadion-Shirt

 

Sonderangebot Teleclub

Teleclub bietet allen Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzern eines Klubs der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League beim Abschluss eines Teleclub-Sport-Abos zwei Monate vollen Livefussball-Spass gratis an.
Die Sonderaktion läuft bis am 30.6.2020. Bei konkreten Fragen zu den Abo-Bedingungen bitten wir Sie, direkt den Kontakt mit dem Teleclub-Abo-Service aufzunehmen.
Ich will das Teleclub-Abo
Das will ich wissen.
16.06.2020

Infos zu den Geisterspielen

Das will ich wissen.

Liebe Freundinnen und Freunde des FC Thun Berner Oberland 


Sie alle haben Kenntnis davon, dass der FC Thun Berner Oberland die Meisterschaft 2019/20 ohne Zuschauer abschliessen muss. Wir wissen bereits jetzt, dass wir den 12. Mann und die 12. Frau schmerzlich vermissen werden.
 
Es ist ebenfalls bekannt, dass wir die Geisterspiele unter strengen Auflagen durchführen müssen. Dazu gehört auch die Begrenzung auf maximal 300 Menschen, die sich während einem Spiel in der Stockhorn Arena aufhalten dürfen. Jede Besucherin und jeder Besucher muss vorgängig registriert und beim Eintritt ins Stadion mittels Gesundheitscheck überprüft werden. Alleine die Gastmannschaft, das Heimteam, die Medienschaffenden und alle für den Stadionbetrieb erforderlichen Mitarbeiter werden rund 200 Personen ausmachen.
 
Aufgrund des unverhältnismässig grossen administrativen Aufwands hat sich der FC Thun Berner Oberland entschieden, darüber hinaus keine weiteren Zuschauer zuzulassen. Auch die Entscheidung, welche Personengruppen von einem Einlass profitieren dürften, wäre kaum fair zu treffen gewesen.
 
Wir bitten um Verständnis, dass wir Sie nicht persönlich in der Stockhorn Arena begrüssen können, sondern auf die Übertragung der Spiele im TV und Internet verweisen müssen. Bitte beachten Sie hierzu das Teleclub-Sonderangebot für Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzer unten. Als kleiner Trost platzieren wir gerne in Ihrem Namen ein Stadion-Shirt in der Stockhorn Arena. Details dazu finden Sie ebenfalls unten.
 
Wir alle freuen uns riesig auf den Moment, wenn wir wieder gemeinsam in der Stockhorn Arena zusammenkommen, leiden und feiern dürfen.

Ihr FC Thun Berner Oberland
 

Stadion-Shirts

Da du den FC Thun Berner Oberland zurzeit leider nicht selber in der Stockhorn Arena unterstützten darfst, platzieren wir einen Stellvertreter für dich. Ein T-Shirt, das im Stadion bleibt, bis auch du die Spiele wieder live besuchen darfst. Wind und Wetter machen es zu einem echten Unikat.
Ich will das Stadion-Shirt

 

Sonderangebot Teleclub

Teleclub bietet allen Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzern eines Klubs der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League beim Abschluss eines Teleclub-Sport-Abos zwei Monate vollen Livefussball-Spass gratis an.
Die Sonderaktion läuft bis am 30.6.2020. Bei konkreten Fragen zu den Abo-Bedingungen bitten wir Sie, direkt den Kontakt mit dem Teleclub-Abo-Service aufzunehmen.
Ich will das Teleclub-Abo

  Newsmeldungen 1 bis 10 von 22  [ <<  1 2 3  >> ]

Werde Mitglied

Mit einer Mitgliedschaft beim FC Thun Berner Oberland stehst du Seite an Seite mit deinem Lieblingsklub. Du profitierst von vielen Mitgliedervorteilen und bist am Puls des Klubs.
Werde jetzt Mitglied!

Infos und Anmeldung

Oberländer Gringli

Bei den «Oberländer Gringli» werden alle schwach: Der Klassiker aus Heimberg mit harter Schale und schaumig-weichem Kern passt zu jeder Gelegenheit. Ob im Geschäft zum «Schnouse» oder Zuhause als Belohnung, die praktischen Dispenser setzen die «Oberländer Gringli» perfekt in Szene und zeigen deine Verbundenheit zum FC Thun Berner Oberland – wo auch immer du bist. Dabei tust du sogar noch etwas Gutes: Pro verkauftes «Oberländer Gringli» gehen 20 Rappen in den Nachwuchs. «Mit jedem Biss geit ä nöie Stärn uf!»

Jetzt bestellen

Kids Camps 2021

Wir freuen uns, euch über die Kids Camps im Jahr 2021 zu informieren. Erstmals dürfen wir zusammen mit den Fohlen aus Gladbach das Kids Camp durchführen. Borussia Mönchengladbach und der FC Thun, das «fägt». Da musst du einfach mit dabei sein. Dieses Jahre werden vier Camps durchgeführt. 2x Thun, 1x Interlaken und 1x Saanen/Gstaad. Die Anzahl Teilnehmer/innen ist auf 100 pro Camp begrenzt. Die Anzahl Teilnehmer/innen für Kinder mit einer geistigen Beeinträchtigung ist auf 5 pro Camp begrenzt.

Weitere Infos