Loading...
Wahri Liebi.
Shop Covid-19

News

Das will ich wissen.
03.03.2021

Lizenzgesuch Saison 2021/22 eingereicht

Das will ich wissen.
Wir freuen uns, dass das Lizenzgesuch für die Saison 2021/22 fristgerecht eingereicht werden konnte. Der FC Thun Berner Oberland ist zuversichtlich, dass ihm die Swiss Football League auch für die kommende Spielzeit sowohl die Lizenz für die Challenge League, wie auch diejenige für die Super League erstinstanzlich erteilen wird.
Traktanden und Jahresbericht
03.03.2021

Generalversammlung 2021

Traktanden und Jahresbericht
Geschätzte Aktionärinnen, geschätzte Aktionäre
Sehr geehrte Damen und Herren
Werte Freunde des FC Thun Berner Oberland


Gemäss unseren Statuten, findet jährlich eine ordentliche Generalversammlung statt. Diese wurde auf den Mittwoch, 31. März 2021, 17 Uhr angesetzt.

Das vergangene Jahr war für den FC Thun Berner Oberland voller prägender Ereignisse, schmerzhafter Entscheidungen, Veränderungen und starker Emotionen auf und neben dem Fussballplatz. Im Jahresbericht 2020 der FC Thun AG lesen Sie ausführlich darüber.

Ohne die vielen guten Kräfte innerhalb und ausserhalb unserer Organisation würde vieles nicht gelingen. Ihnen allen, die Sie uns unterstützen, danke ich ganz herzlich.
Seit bald 18 Jahren bin ich für den FC Thun Berner Oberland tätig, zuerst als Profi-Spieler, später als Sportchef, Mitglied der Geschäftsleitung und seit einem Jahr als Teil des Verwaltungsrates. Nun stelle ich mich an der Generalversammlung Ende März 2021 als Präsident der FC Thun AG zur Verfügung.

Gemeinsam mit den bisherigen Mitgliedern des Verwaltungsrates Paul Conway und Carlo Kilchherr werde ich mich nach Kräften für den FC Thun Berner Oberland einsetzen und empfehle den Aktionärinnen und Aktionären die drei Kandidaten Urs Neuenschwander, Alain Portmann und Michel Weber zur Wahl. Zusammen mit einem 8-köpfigen Beirat, bestehend aus tatkräftigen Persönlichkeiten der näheren und weiteren Umgebung, werden wir alles daran setzen, die FC Thun AG in eine gesicherte Zukunft zu führen.
Weil es uns aufgrund der Massnahmen gegen das Coronavirus derzeit nicht erlaubt ist, eine Versammlung zusammen mit unseren Aktionärinnen und Aktionären zu halten, richte ich mich mit einer Videoansprache an die Generalversammlung.

Ich hoffe, dass wir uns bald wieder in der Stockhorn Arena begegnen dürfen.

Danke für Ihre Treue.
Freundliche Grüsse

Andres Gerber
Vizepräsident FC Thun Berner Oberland
Traktanden Jahresbericht

 
Zur Anmeldung.
03.03.2021

Anmeldung für Kids Camps

Zur Anmeldung.
Bist du auch dabei?
Wir freuen uns, euch über die Kids Camps im Jahr 2021 zu informieren. Erstmals dürfen wir, zusammen mit den Fohlen aus Gladbach das Kids Camp durchführen. Da musst du einfach dabei sein.

Hier findest du alle Informationen zu den diesjährigen Kids Camps.

Melde dich jetzt an und erlebe drei actionreiche Tage. Wir freuen uns auf dich!
Der Spielbericht.
02.03.2021

Thun verliert gegen Aarau 2:4

Der Spielbericht.

Bild: Michael Schinnerling

Das Spiel
Erneut steht der FC Thun Berner Oberland nach 90 Minuten im Brügglifeld gegen Aarau mit leeren Händen da. Zwischenzeitlich bewies Berneggers Team jedoch Moral.
Die Thuner haben sich für das Spiel gegen den FC Aarau viel vorgenommen. Doch die Ernüchterung folgt bereits in der 7. Spielminute. Ein Eckball wird direkt in die Füsse von Mickaël Almeida geklärt. Dieser fackelt nicht lange und erzielt aus kurzer Distanz den Führungstreffer zum 1:0 für das Heimteam. Darufhin entwickelt sich eine unterhaltsame Partie mit ausgeglichenen Spielanteilen ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten – bis zur 37. Spielminute. Erneut ist es Mickaël Almeida der mit Effizienz überzeugt und mit einem sehenswerten Vollspannschuss unter die Latte die Führung auf 2:0 ausbaut. Thun lässt sich aber nicht unterkriegen und kämpft sich innerhalb von vier Minuten zurück. Erst ist es in der 59. Spielminute Sahleh Chihadeh, der einen Abschluss von Nias Hefti entscheidend ablenkt und zum 2:1 trifft, dann wird in der 63. Spielminute ein Eckball von Léon Bergsma zum 2:2 ins eigene Tor befördert. Das packende Duell wird erst kurz vor Schluss entschieden. In der 88. Spielminute landet ein geblockter Schussversuch von Marco Aratore bei Filip Stojilkovic, der blitzschnell reagiert und zum 3:2 trifft. In der letzten Minute der regulären Spielzeit macht Aratore schliesslich mit einem souverän verwandelten Foulpenalty zum 4:2 gleich selber alles klar. (nth)

Die Video-Highlights


Das Telegramm
Aarau – Thun 4:2 (2:0)
Brügglifeld. - SR Horisberger. 
Tore: 7' Almeida 1:0. 37' Almeida (Conus) 2:0. 59' Chihadeh (Hefti) 2:1. 63' Bergsma (ET) 2:2. 88' Stojilkovic (Aratore) 3:2. 90'+1' Aratore (P) 4:2.
Aarau: Enzler; Giger, Thiesson, Bergsma, Conus; Jäckle; Balaj (91' Zverotic), Schneider (80' Spadanuda), Hammerich, Rrudhani (60' Aratore); Almeida (60' Stojilkovic).
Thun: Hirzel; Kablan, Sutter, Havenaar, Hefti; Hasler, Rüdlin (91' Breitenmoser); Salanovic (66' Dos Santos), Karlen, Schwizer (91' Fuhrer); Chihadeh (77' Kyeremateng).
Bemerkungen: Aarau ohne Thaler, Avdyli, Qollaku, Hajdari, Peralta (alle verletzt), Gashi, Schindelholz (beide krank), Caserta, Verboom (beide nicht im Aufgebot). Thun ohne Castroman, Rodrigues, Dzonlagic (alle verletzt), Fatkic (gesperrt), Vasic, Ahmed (beide nicht im Aufgebot). 19' Rüdlin trifft die Lattenoberkante.
Gelbe Karten: 49' Hammerich. 74' Rüdlin. 88' Kablan. 89' Stojilkovic.
Statistik

Das will ich wissen.
02.03.2021

Fanshop geöffnet

Das will ich wissen.
Morgen, 3. März sind wir im Fanshop von 13.30 bis 18.30 Uhr für dich da. Komm vorbei und entdecke neue FC Thun-Artikel. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Die Verordnungen des BAG werden vor Ort eingehalten.
Das will ich sehen.
01.03.2021

Livestream Aarau – Thun

Das will ich sehen.
In Zusammenarbeit mit dem Ligasponsor BRACK.CH bietet die Swiss Football League das Spiel Aarau – Thun als unkommentierten Livestream an. Der FC Thun Berner Oberland wünscht viel Vergnügen.
Das interessiert mich.
01.03.2021

Thun vor dem Spiel gegen Aarau

Das interessiert mich.

Die Eckdaten zum Spiel


Am Dienstag, 2.3.2021 trifft der FC Thun Berner Oberland in der 23. Runde der Challenge League auswärts auf Aarau. Anpfiff ist um 19 Uhr.
SFL-Livestream

 

Die Ausgangslage


Der FC Thun Berner Oberland muss derzeit auf schmerzhafte Art und Weise erfahren, dass die Challenge League auch für einen Super-League-Absteiger kein Selbstläufer ist. Etliche Clubs zeigen Ambitionen, vorne in der Tabelle mitzuspielen. Neben dem Erstplatzierten GC bewiesen gegen Thun zuletzt auch Schaffhausen und Stade-Lausanne-Ouchy, dass mit ihnen zu rechnen ist. Während es beim 0:4 gegen Schaffhausen eine veritable Klatsche absetzte, unterlag man einem bissigen Lausanne-Ouchy am vergangenen Freitag mit 0:2. Es ist augenfällig, dass es den Kontrahenten immer besser gelingt, sich auf das Spielsystem der Thuner einzustellen. Das erfordert von den Oberländern Kreativität und eine immense Leistungsbereitschaft.
Bereits morgen Dienstag hat Thun im Auswärtsspiel gegen Aarau die Gelegenheit, sich zu rehabilitieren. Eine einfache Aufgabe wird dies indes mit Sicherheit nicht. Dessen ist sich auch Aussenverteidiger Chris Kablan bewusst. «Aarau besitzt eine erfahrene Mannschaft, die sich in der Challenge League bereits etabliert hat. Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt, dass uns eine Reaktion gelingen wird.»
Die Bilanz zwischen Thun und Aarau ist in dieser Saison ausgeglichen. Auf einen 1:0-Sieg der Thuner im Heimspiel folgte kurz vor Weihnachten eine 1:3-Niederlage im Auswärtsspiel. Hinsichtlich des morgigen Spiels spricht jedoch einiges für Thun. Einerseits holten die Oberländer in diesem Jahr mit 12 Zählern doppelt so viele Punkte wie der FC Aarau, andererseits ist der FC Thun Berner Oberland aktuell das beste Auswärtsteam der Challenge League. (nth)

 

Diese Spieler fehlen dem FC Thun Berner Oberland


Verletzt
  • Castroman
  • Rodrigues
  • Dzonlagic
Gesperrt
  • Fatkic
 

Das Interview vor dem Spiel mit Chris Kablan

Der Spielbericht.
26.02.2021

Thun verliert gegen LS-Ouchy 0:2

Der Spielbericht.

Das Spiel
Nach der 0:4-Niederlage vergangene Woche gegen den FC Schaffhausen holt der FC Thun Berner Oberland auch gegen den FC Stade-Lausanne-Ouchy keine Punkte. In einem kampfbetonten Spiel erzielt der Lausanner Neuzugang und Ex-Thuner Christian Schneuwly in der 66. Spielminute mit einem wuchtigen Distanzschuss in die rechte untere Ecke das 1:0. Obwohl die Thuner zu einigen guten Ausgleichschancen kommen, resultiert am Ende nichts Zählbares. Im Gegenteil: Yanis Lahiouel macht kurz vor Spielende mit einer sehenswerten Einzelleistung alles klar und trifft zum 2:0. (nth)

Das Telegramm
Thun – Stade-Lausanne-Ouchy 0:2 (0:0)
Stockhorn Arena. - SR Kanagasingam. 
Tore: 66' Schneuwly (Amdouni) 0:1. 89' Lahiouel (Bamba) 0:2.
Thun: Hirzel; Kablan, Sutter, Havenaar, Hefti; Fatkic (88' Salanovic), Rüdlin; Dzonlagic (27' Dos Santos), Karlen (65' Hasler), Schwizer; Kyeremateng (65' Chihadeh).
Stade-Lausanne-Ouchy: Hammel; Albizua, Rüfli, Routis; Asllani, Laugeois (82' Bamba), Abdullah, Tavares (90'+2' Efendic); Amdouni (74' Lahiouel), Schneuwly; Mbenza (74' Gazzetta).
Bemerkungen: Thun ohne Castroman, Rodrigues (beide verletzt), Vasic, Fuhrer, Joss (alle nicht im Aufgebot), Ahmed (nicht im Aufgebot). Stade-Lausanne-Ouchy ohne Da Silva, Dalvand, Qarri (alle verletzt), Perrier (gesperrt), Harambasic, Gaillard, Ndongo (alle nicht im Aufgebot). 
Gelbe Karten: 75' Fatkic. 86' Sutter.
Statistik

Das will ich wissen.
26.02.2021

Grosser Rampenverkauf

Das will ich wissen.
Schnäppchenjäger aufgepasst: 
Beim nächsten Rampenverkauf am Samstag 13. März 2021 in der Stockhorn Arena gibt es viele exklusive Aktionen zu ergattern. Hol dir zum Beispiel Original-Trikots der Spieler der 1. Mannschaft, coole FC Thun-T-Shirts oder verschiedene FC Thun-Artikel zu stark reduzierten Preisen. Der Verkauf findet am Samstag 13. März zwischen 9 und 17 Uhr statt. Bei schönem Wetter findest du uns auf der Esplanade und bei schlechtem Wetter im Umgang (Eingang A/B). Der Fanshop wird an diesem Tag ebenfalls für dich geöffnet sein.

Vor Ort werden die Verordnungen des BAG eingehalten.
Das will ich sehen.
25.02.2021

Livestream Thun – LS-Ouchy

Das will ich sehen.
In Zusammenarbeit mit dem Ligasponsor BRACK.CH bietet die Swiss Football League das Spiel Thun – Kriens als unkommentierten Livestream an. Der FC Thun Berner Oberland wünscht viel Vergnügen.

  Newsmeldungen 61 bis 70 von 1006  [ <<  4 5 6 7 8 9 10  >> ]

Werde Mitglied

Mit einer Mitgliedschaft beim FC Thun Berner Oberland stehst du Seite an Seite mit deinem Lieblingsklub. Du profitierst von vielen Mitgliedervorteilen und bist am Puls des Klubs.
Werde jetzt Mitglied!

Infos und Anmeldung

Oberländer Gringli

Bei den «Oberländer Gringli» werden alle schwach: Der Klassiker aus Heimberg mit harter Schale und schaumig-weichem Kern passt zu jeder Gelegenheit. Ob im Geschäft zum «Schnouse» oder Zuhause als Belohnung, die praktischen Dispenser setzen die «Oberländer Gringli» perfekt in Szene und zeigen deine Verbundenheit zum FC Thun Berner Oberland – wo auch immer du bist. Dabei tust du sogar noch etwas Gutes: Pro verkauftes «Oberländer Gringli» gehen 20 Rappen in den Nachwuchs. «Mit jedem Biss geit ä nöie Stärn uf!»

Jetzt bestellen

Kids Camps 2021

Wir freuen uns, euch über die Kids Camps im Jahr 2021 zu informieren. Erstmals dürfen wir zusammen mit den Fohlen aus Gladbach das Kids Camp durchführen. Borussia Mönchengladbach und der FC Thun, das «fägt». Da musst du einfach mit dabei sein. Dieses Jahre werden vier Camps durchgeführt. 2x Thun, 1x Interlaken und 1x Saanen/Gstaad. Die Anzahl Teilnehmer/innen ist auf 100 pro Camp begrenzt. Die Anzahl Teilnehmer/innen für Kinder mit einer geistigen Beeinträchtigung ist auf 5 pro Camp begrenzt.

Weitere Infos