Loading...
Wahri Liebi.
Shop Covid-19

Externe Projekte

Unter dem Begriff «Engagement» werden diverse Projekte mit sozialen und präven­tiven Themen innerhalb der Organisation des FC Thun sowie Projekte mit interner Beteiligung zu Gunsten sozial benachteiligter Menschen der Region zusammen­gefasst. Dabei ist dem FC Thun eine hohe qualitative Umsetzung wichtiger, als eine grosse Anzahl Projekte.

Mit seinem sozialen Engagement leistet der FC Thun einen einzigartigen Beitrag für die Öffentlichkeit und für das gesamte Berner Oberland.

Darüber hinaus wollen wir, dass alle Kinder mit Interesse am Fussball die Chance haben, ein Teil der FC Thun-Familie zu werden.
Der FC Thun macht daher allen Kids im Berner Oberland diverse Angebote, ob als Teilnehmer unserer tollen Kids Camps, Einlaufkinder, Ballkinder, Helfer bei Verteilaktionen oder als Teilnehmer an speziellen Kids Days.

Einen multimedialen Eindruck unserer Aktivitäten erhalten Sie in unserer Videothek.
 

Rotwysses Härz (externe Projekte)

 
 

Special Trainings


Seit 2013 lädt der FC Thun Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung zu Special Trainings in die Stockhorn Arena ein. Darüber hinaus veranstaltet der FC Thun Fussballturniere und nimmt mit diesem «Special Team» an diversen anderen sportlichen Anlässen teil (z.B. Grand Prix Bern 2016, National Games 2014). Das «Special Team» hat bereits folgende Preise gewonnen: 2014 Winner Bronzemedaille bei den Special Olympics National Games, 2015 Winner des «Prix Printemps» Schweiz.
 
Seit Februar 2016 nahmen in Zusammenarbeit mit Asylorganisationen auch Flüchtlinge an den Special Trainings teil. Unbegleitete Kinder und Jugendliche, die im Krieg oder auf der Flucht ihre Eltern verloren haben, vergessen beim Spiel mit dem Ball für kurze Zeit ihre Sorgen und geniessen in der Stockhorn Arena ein paar unbeschwerte Stunden.

Neu will der FC Thun Berner Oberland einen neuen Weg gehen: In der Saison 2019/2020 besucht der FC Thun BeO die Heilpädagogischen Schulen im Berner Oberland & angrenzender Regionen und verlegt das «Special Training» in die Sportstunden der jeweiligen Schule.

Der FC Thun BeO will mit dieser Vorgehensweise den Bedürfnissen der Kinder nachkommen und wesentlich mehr 
Kindern die Teilnahme an den Trainings ermöglichen. Das Projekt Special Trainings wird der Kampagne «Profis on Tour» angegliedert und von unserer Spielerlegende Ex-Profi Nelson Ferreira geleitet.

Die Teilnahme an Turnieren und der Besuch von Heimspielen des FC Thun Berner Oberland werden weiterhin dies tolle Angebot abrunden.
 

Special Moments & Special Days


Regelmässig laden wir hilfsbedürftige und sozial benachteiligte Menschen (z.B. mit körperlicher Behinderung) zum Matchbesuch in die Stockhorn Arena ein. Das Treffen mit den FC Thun-Profis vor dem Match, ein gemeinsames Foto und Autogramme der Stars oder das Einlaufen mit den Profis in die Arena sind erlebnisreiche Highlights für unsere speziellen Fans.
 

Praktika & Arbeit


Stellenlosen Jugendlichen aus der Region, ausgesteuerten Menschen und anerkannten Asylbewerbern bietet der FC Thun Einsatzmöglichkeiten an: z.B. Büroarbeiten, einfache Hilfeleistungen am Bahnhof Thun oder am Spieltag. Ziel ist es, diesen Menschen eine Tagesstruktur in einem spannenden Umfeld anzubieten.
 

Bahnhof-Paten Thun


Im Jahr 2005 starteten die SBB mit der Bahnhof-Patenschaft Thun ein Präventions-Projekt nit Freiwilligen, die sich am Bahnhof für die Sicherheit und die Orientierung der Fahrgäste einsetzen und Hilfestellungen anbieten. Mittlerweile gibt es Bahnhof-Paten an 19 Bahnhöfen in der Schweiz. Sie sind dem Sicherheitskonzept RailFair eingegliedert.

Seit 2012 hat der FC Thun die Trägerschaft der Bahnhof-Patenschaft Thun inne, was bedeutet, dass uns gegenüber den SBB die Verantwortung für den Einhaltung der Qualitätsanforderungen obliegt und wir uns um die Ausbildung und Einsatzplanung der freiwilligen Helfer kümmern. Ein wichtiger Teil des Bahnhof-Patenschaft Thun war von Anfang an die Integration von Asylsuchenden in die Einsatzteams. Im Laufe der Jahre haben Asylsuchende aus Afghanistan, Eritrea, Bosnien-Herzegowina und anderen Ländern Dienst am Bahnhof Thun geleistet. Die Bahnhof-Patenschaft Thun hat 2008 den «Prix RailFair» für die Integration der U21-FC Thun in das Präventionsprojekt gewonnen. 
 

Hilfsprojekt «Delta Cultura»Capo Verde


In manchen Ländern fehlen bereits die elementarsten Ausrüstungsgegenstände, damit die Kinder Fussball spielen können. Deshalb engagieren wir uns seit 2013 auf den Kapverdischen Inseln, einem der ärmsten Länder der Welt. Im Rahmen des Hilfsprojekts «Delta Cultura» sammeln wir Fussballschuhe, bilden vor Ort Trainer aus und helfen beim Aufbau einer Fussballschule.
 

Werde Mitglied

Mit einer Mitgliedschaft beim FC Thun Berner Oberland stehst du Seite an Seite mit deinem Lieblingsklub. Du profitierst von vielen Mitgliedervorteilen und bist am Puls des Klubs.
Werde jetzt Mitglied!

Infos und Anmeldung

Oberländer Gringli

Bei den «Oberländer Gringli» werden alle schwach: Der Klassiker aus Heimberg mit harter Schale und schaumig-weichem Kern passt zu jeder Gelegenheit. Ob im Geschäft zum «Schnouse» oder Zuhause als Belohnung, die praktischen Dispenser setzen die «Oberländer Gringli» perfekt in Szene und zeigen deine Verbundenheit zum FC Thun Berner Oberland – wo auch immer du bist. Dabei tust du sogar noch etwas Gutes: Pro verkauftes «Oberländer Gringli» gehen 20 Rappen in den Nachwuchs. «Mit jedem Biss geit ä nöie Stärn uf!»

Jetzt bestellen

Kids Camps 2021

Wir freuen uns, euch über die Kids Camps im Jahr 2021 zu informieren. Erstmals dürfen wir zusammen mit den Fohlen aus Gladbach das Kids Camp durchführen. Borussia Mönchengladbach und der FC Thun, das «fägt». Da musst du einfach mit dabei sein. Dieses Jahre werden vier Camps durchgeführt. 2x Thun, 1x Interlaken und 1x Saanen/Gstaad. Die Anzahl Teilnehmer/innen ist auf 100 pro Camp begrenzt. Die Anzahl Teilnehmer/innen für Kinder mit einer geistigen Beeinträchtigung ist auf 5 pro Camp begrenzt.

Weitere Infos