Loading...
Wahri Liebi.

FC Thun macht Schule - FCTMS

Seit der Saison 2007/2008 verfolgt der FC Thun das Ziel, seine Spieler und Spielerinnen ganzheitlich auszubilden. Der perfekte Umgang mit dem Ball reicht heute oft nicht mehr aus, um den grossen Traum "Profifussballer" zu erreichen. Die Förderung der Persönlichkeit verbunden mit dem Erwerb sozialer Kompetenzen wird in der Entwicklung junger Menschen immer wichtiger. Seit der Saison 2011 / 2012 ist das Profiteam in das Projekt «FC Thun macht Schule» integriert und hat damit eine wichtige Vorbildfunktion übernommen.

Nebst der sportlichen Ausbildung müsse alle Nachwuchsspieler ein festgelegtes Pensum an aussersportlichen Kursen und praxisnahen Projekten besuchen, was letztlich zur Stärkung und Förderung der Persönlichkeit der heranwachsenden Profis beiträgt. Für die Kurse aussersportlicher Themen (Konfliktlösung, Teambuilding, Umwelt, Kinder- und Jugendschutz, Rassismus/Integration, soziales Engagement, Drogen und Alkohol, Fans/Medien/Spielervermittler u.a.) werden interne und externe Fachstellen und Fachpersonen engagiert.

Special Olympics Team

Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung aus heilpädagogischen Einrichtungen der Region trainieren regelmässig unter fachkundiger Anleitung seit Juni 2013 in der Stockhorn Arena. Inklusion, sportlicher Erfolg und gesellschaftliche Anerkennung machen das Projekt zu einem Aushängeschild des FC Thun. 
Das FC Thun Special-Team nahm bei den National Summer Games für Menschen mit geistiger Behinderung in Bern teil und gewann eine Bronzemedaille.
Mit einem «Special Day» am 2.3.2015 während des Derbys Thun-YB machten Special Olympics Switzerland und «FC Thun macht Schule» auf ihre Anliegen aufmerksam und boten Menschen mit geistiger Behinderung ein ganz besonderes Erlebnis.
«FC Thun macht Schule» wurde für seine «Special Trainings» am 19.03.2015 an einer Galaveranstaltung im Kursaal Bern mit dem PrixPrintemps ausgezeichnet.

10'000 Stunden Freiwilligenarbeit

Erwähnenswert ist das Ausmass der bisher geleisteten Freiwilligenarbeit im Rahmen des Projekts «FC Thun macht Schule». Spieler/Innen und Trainer/Innen aller Teams des FC Thun sind im Einsatz, Beispielsweise stellen Referenten & Fachstellen ihr Wissen & Knowhow unentgeltlich zur Verfügung. Im Jahr 2015 sind auf diese Weise beachtliche 10'000 Stunden zusammengekommen.

Kleine Kickers - Fussballschule für Kids

Unter dem Label «Kleine Kickers» finden im Rahmen einer Fussballschule regelmässig Ballschulen, Fördertrainings und Camps für die Kinder der Fussballvereine des Berner Oberlandes statt. Diese Schulungen werden unter Anwendung aktueller und bewährter Methoden des Kinderfussball-Trainings durchgeführt. Das Besondere: Die Kinder werden in der Stockhorn Arena trainiert von FC Thun-Profis und Nachwuchsspielern des FC Thun,

Weitere Informationen:

Wolfgang Unger
079 762 41 88
wolfgang.unger(at)fcthun.ch
www.profis-andkids.org

Saisonkarte 2017/18

Ab sofort ist die preisreduzierte Saisonkarte für die Heimspiele der Saison 2017/18 ab bereits CHF 253.00 erhältlich. Verpasse damit kein Tor in der Stockhorn Arena.

Saisonkarte bestellen
 

Trikots 2017/18

Jetzt im Fanshop erhältlich.
Der Fanshop ist jeweils am Mittwochnachmittag von 13.30 bis 18.30 Uhr sowie 1 ¾ Stunden vor und 30 Minuten nach den Heimspielen der 1. Mannschaft geöffnet.

Online-Shop

Mitgliedschaft FC Thun Berner Oberland

Schlägt auch dein Herz für den FC Thun Berner Oberland?
Zeige deine Verbundenheit zum Club und werde Mitglied.

Du profitierst von folgenden attraktiven Basisleistungen:

  • Willkommensgeschenk und Mitgliederkarte
  • Jährlich neuer und exklusiver Mitgliederschal
  • Club-Magazin wird nach Hause geschickt
  • Mitbestimmungsrecht bei einem aktuellen Thema
  • 10% Rabatt im Fanshop
Jetzt Mitglied werden!